Daniel Schwarzer TT-Spieler des Jahres 2015-16

Er übernahm damit den Wanderpokal von Oliver Stroemer.

Der Wanderpokal des TT-Spielers für die abgelaufene Spielzeit wird beim Moorreger SV stets dem Spieler (der Spielerin) überreicht, der aus Punkt-, Pokalspielen, bei Meisterschaften und Ranglistenturnieren am meisten Punkte gesammelt hat Dabei gibt es für jeden Sieg einen Plus-, für jede Niederlage einen Minuspunkt. Bei Doppelspielen werden die Punkte unter den Partnern geteilt.
Hatte im Vorjahr mit Oliver Stroemer ein Aktiver aus dem unteren Herrenbereich gewonnen, so war diesmal Daniel Schwarzer aus der 2. Herrenmannschaft vorn. Daniel hat bei Herren und Jugend zweifellos die meisten Einsätze absolviert, ging allerdings durch seine zum Teil sehr starken Gegner auf überregionaler Ebene auch das Risiko von Niederlagen ein.
Mit 60.5 Punkten lag er am Ende klar vor Lars Getmann (1. Schüler) mit 43 und Bernd Mahnke (5. Herren) mit 41 Punkten. Die weitere Reihenfolge: 4. Titelverteidiger Oliver Stroemer (34,5), 5. Andy Mommsen (27,5), 6. Andreas Wienberg (26,5), 7. Fabian Gill (21), 8. Henning Jacobsen (27), 9. Michael Liebold (16), 10. Nils Krause (15,5).

von Uwe Mahnke am 16.11.2016 um 17:49 Uhr
Der Artikel wurde bislang 76 Mal gelesen.

Kommentar hinzufügen

  Name
  Hier bitte "MSV" eintragen! (Spam-Schutz)