Silbermedaille für Steffi bei den Paralympics

Toller Erfolg bei den Paralympics in Rio! MSV-Spielerin Stephanie Grebe gewinnt Silber.

Moorrege / Rio de Janeiro. Das ist der absolute Höhepunkt in der Karriere von Stephanie Grebe! Im Finale der Paralympics im Tischtennis holte die 28jährige, die ihre Punktspiele bei den Damen ohne Handicap in unserer Bezirksligamannschaft bestreitet, die Silbermedaille. Im Endspiel unterlag sie der Kroatin Sandra Paovic mit 0:3 Sätzen. Paovic, die vor ihrem schweren Autounfall bereits international für Kroatien erfolgreich war und als amtierende Weltmeisterin an den Start ging, diktierte die Partie nach Belieben und gewann souverän mit 11:2, 11:7 und 11:4. Nur einmal gelang es Steffi, kurzzeitig in Führung zu gehen. Doch ihre Gegnerin drehte den Spieß schnell wieder um. Unsere Nummer eins musste bei ihren Aufschlägen hohes Risiko gehen, was zu einigen Fehlaufschlägen führte. Die Kroatin verstand es ausgezeichnet, Steffis starke Vorhandbälle zu umgehen. Auch mit ihren langen Noppen hatte sie kaum Schwierigkeiten. Mit der Silbermedaille konnte Steffi allerdings erhobenen Hauptes in die Heimat zurückkehren. Gegenüber London 2012 bedeutet das eine Steigerung um zwei Plätze. Ihre Bilanz gegen Paovic von 0:8 konnte sie aber nicht korrigieren. Das zeigt sehr deutlich deren Ausnahmestellung.
Mit Siegen über Maryna Liwtowtschenko (Ukraine) und Katarzyna Marszal (Polen) sowie Antonina Chodsynska (Ukraine) hatte sich Steffi für das Finale qualifiziert, in dem sie keineswegs enttäuscht hat. Vielmehr war sie einer noch Besseren unterlegen.
Neben der Silbermedaille wird Steffi sicherlich viele interessante Erlebnisse vom Zuckerhut mitbringen. Einen zusätzlichen Termin muss sie noch in ihren Kalender aufnehmen. Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident hat angekündigt, dass er alle Paralympics-Teilnehmer unseres Bundeslandes nach Kiel einladen will. Seine Gratulation hat er bereits abgeschickt.
Der MSV hat am Fernseher oder im Internet mitgefiebert und ist stolz, Steffi zu seinen Mitgliedern zu zählen.

von Uwe Mahnke am 19.09.2016 um 08:16 Uhr
zuletzt editiert von Michael Müller am 20.09.2016 um 13:49 Uhr
Der Artikel wurde bislang 88 Mal gelesen.

Kommentare

1
Uwe Mahnke
19.09.2016, 08:19 Uhr
Leider sind die zahlreichen Glückwünsche beim Überarbeiten der Website verloren gegangen.
2
19.09.2016, 08:31 Uhr
Silber- Steffi landet Dienstag (MORGEN) um 13:05 Uhr in Hamburg ( Terminal 2, Flugnummer LH 014). Wer Lust und Zeit hat, sollte zum Flughafen kommen und Steffi empfangen. Gerd

Kommentar hinzufügen

  Name
  Hier bitte "MSV" eintragen! (Spam-Schutz)